DCF-Empfänger, Typ RTD-Funkuhr

Die RTD-Funkuhr hat eine intelligente Empfangselektronik zur Vorverarbeitung der DCF-Signale. Eine LCD-Anzeige ist nicht vorhanden. Das Gerät ist für unkritische Empfangsverhältnisse geeignet.

Sie ist mit einer seriellen RS-232 Schnittstelle ausgerüstet und kann an unseren Hauptuhren, am PC, im IT-Bereich, zur Gebäudeautomation oder in anderen Systemen verwendet werden (offenes ASCII-Protokoll).
 

Mechanische Zeichnung

geeignet für:
HSU-200
HSU-200/19
HSU-210
HMU-60
- PC-Systeme, IT-Anwendungen
- Gebäudeautomation
- andere Anwendungen, offenes ASCII-Protokoll

DCF-Empfänger "RTD-Funkuhr"

 

 
Technische Daten

Betriebsspannung:

3V (2x LR3 Batterie)

Batterie-Laufzeit:

ca. 2 Jahre

Batteriekontrolle:

auf Unterspannung, Weiterbetrieb für ca. 3 Monate

 

 

Empfindlichkeit:

< 50µV/m

Antenne:

intern

Anzeige:

keine

Synchronisation:

Stündlich

Senderstandort:

DCF, Mainflingen in der Nähe von Frankfurt/Main

Empfangsreichweite:

ca. 1.000km um den Sendestandort *1)

 

 

Gehäuse:

ca. 130x40x25 mm (bxhxt), Farbe grau

Anschluss:

RS-232 über SUB-D Stecker

Übertragungsprotokoll:

ASCII-Protokoll

Kabellänge:

ca. 1.5m, verlängerbar

Montage:

Innenbereich

 

 

*1)

Die Empfangsreichweite ist stark von der örtlichen Lage und von den Umgebungsbedingungen abhängig.

 

 

Zubehör

 

 

 

 

DCF-Kabelverlängerung

  • in Längen zu 5m, 10m und 20m
  • abgeschirmt
  • vorkonfektioniert
  • SUB-D Stecker, Buchse, 9polig
 

Abb. ähnlich

 

 

Änderungen vorbehalten! Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich.

 Mehr Informationen:

  034771-44170

  034771-44171

  info@hsu-200.de

 

  | Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum | ©2018 |